iPad im Klassenzimmer

An der Sek Flaach führe ich ein 1:1-iPadprojekt (jeder Schüler erhält ein eigenes iPad) und an der Primar Andelfingen ein 1:2-iPadprojekt (in jedem Klassenzimmer hat es einen Halbklassensatz iPads). Ich kann Sie bei der Umsetzung Ihres eigenen Projekts unterstützen:

1. Einführung für Schulleitung / Schulbehörde
In einer stündigen Präsentation zeige ich Ihnen, welche Möglichkeiten der iPad-Einsatz im Schulalltag bietet, weshalb das iPad das bessere Lerngerät ist als der Computer und ich fasse Erfahrungsberichte von anderen Schulen zusammen.

2. Mitarbeit in der Kommission
Auf Wunsch arbeite ich in der Kommission mit, die ein iPad-Konzept erarbeitet und bringe meine Erfahrungen mit ein. 

3. Fortbildungsveranstaltung für Lehrpersonen
In einer Fortbildungsveranstaltung führe ich die Lehrpersonen in die wichtigsten iPad-Techniken ein. Jede Lehrperson arbeitet mit einem iPad und lernt wichtige Apps kennen. 

4. App-Datenbank mit Best Practice-Beispielen und Lernseiten im Netz
Beim Einsatz des iPads stellt sich das Problem, dass es unzählige gute Apps und Internetseiten gibt! Diese herauszusuchen und deren Funktion kennenzulernen, braucht enorm viel Zeit. Meine App-Datenbank löst dieses Problem. Lehrpersonen erhalten Zugriff auf eine Sammlung von geeigneten Apps und Internetseiten. Zu jeder App findet man Didaktische Hinweise, einen Lernfilm, der das Programm erklärt und Best Practice-Beispiele.